> Zurück

Postkartenaktion

Bröchin Manuel 30.03.2017

Für alle aktiven und ehemaligen J+S-Leiter!

Idee: Zeig deine wertvolle Jugendarbeit und verschicke eine Postkarte an den Bundesrat!

Dies ist die zweite Aktion welche der BESJ zusammen mit den anderen betroffenen Verbänden in Koordination mit der SEA gestartet hat.
Leite die Infos an deine ehemaligen Leiter und Leiterinnen weiter. Nimm dein Foto aus dem letzten J+S-Lager und gehe nach Aktion 2 vor, beschrieben unter
 
Davon ist auch unsere BESJ Region Basel betroffen ...
Neben dem Material von J+S (hier insbesondere die Militärblachen/Zelteinheiten) fällt auch die vergünstigte Reise mit der SBB weg, ebenso die REGA-Gönnermitgliedschaft während des Lagers und hinzu kommt, dass wir auch vom Sportamt Baselland (swisslos) keine Unterstützungbeiträge erhalten, wenn wir keine anerkannten J+S-Leiter mehr einsetzen können!
 
Viele weitere Unterstützungen basieren auf dem J+S (da bewährt) ... fällt diese "Grundlage" weg, fällt mehr als nur dies weg!
 
Auslöser ist das eingeschriebene Schreiben vom BASPO (Bundesamt für Sport) an alle Ortsgruppen, mit dem Ausschluss von der Möglichkeit Kurse und Lager im Rahmen von J+S (ab 2018) durchzuführen - entsprechende Medienmitteilung.